Banken

Kreditinstitute: Arbeitgeberattraktivität droht verloren zu gehen

Interview mit Christoph Meister/Bundesfachbereichsleiter Finanzdienstleistungen

Kreditinstitute: Arbeitgeberattraktivität droht verloren zu gehen

ver.di Bundesvorstandsmitglied ver.di Christoph Meister  – Christoph Meister

Nicht nur die Finanzkrise hat dazu geführt, dass das Image von Banken und Sparkassen Risse bekommen hat - auch als Arbeitgeber. Ständige Umstrukturierung und immer neue Anforderungen steigern den Arbeitsdruck.
Um Veränderungsprozesse erfolgreich zu bewältigen sollten die Beschäftigten mehr einbezogen werden und mehr Gestaltungsmöglichkeiten erhalten. Die Fachzeitschrift bank und markt  führte für ihre Februarausgabe ein Interview mit Christoph Meister zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche und den Positionen von ver.di.

Christoph Meister ist der Leiter des Fachbereichs Finanzdienstleistungen und im ver.di Bundesvorstand zuständig für die Bereiche Finanzdienstleistungen, Jugend und gewerkschaftliche Bildung und Bildungszentren.