Tarifrunde Postbank 2017

TARIFRUNDE IM POSTBANK KONZERN 2017

MITMACHEN! – SIE SIND GEFRAGT!

TARIFRUNDE IM POSTBANK KONZERN 2017

Liebe Kollegin, lieber Kollege, 


in diesem Jahr ist es mal wieder soweit, ver.di verhandelt mit Ihrem Arbeitgeber u. A. über die Gehaltstarifverträge bei der Postbank, der Postbank Filialvertrieb und den Servicegesellschaften der Postbank und BHW. In den letzten beiden Tarifrunden stand das Thema Gehalt und der Kündigungsschutz im Vordergrund. Auch diesmal werden das die wichtigen Themen in den Verhandlungen sein. Wir werden den  Gehaltstarifvertrag zum 31.03.2017 kündigen und eine angemessene Tariferhöhung für die Beschäftigten fordern.

BRANCHE IM UMBRUCH
In der Bankenbranche erleben wir gerade schnelle und weitreichende Veränderungen. Niedrigzinsphase, regulatorische Vorschriften, Digitalisierung, Veränderung des Kundenverhaltens von persönlich zu digital. Das alles hält uns als ver.di, aber hauptsächlich Sie als Beschäftigte in Atem. Wichtig bleibt für uns Ihre Sicherheit der Arbeitsplätze und dass Veränderung der Arbeitswelt auch Vorteile für Beschäftigte haben.
Diese Sicherheit haben wir in unseren Tarifverträgen geregelt und diese wollen wir auch weiter absichern und entwickeln. Für diese Entwicklung brauchen wir Sie. Als ver.di Mitglied und natürlich auch als Experten für Ihre Arbeitsbedingungen.

Bevor unsere Tarifkommissionen im Februar die Forderungen für die diesjährige Tarifrunde diskutieren und beschließen, fragen wir Sie nach Ihrer Meinung. Was ist für Sie als tarifliche Regelung wichtig und für  welche Forderungen engagieren Sie sich in welchem Maß? Die Befragung ist anonym. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Daten für eine persönliche Kontaktaufnahme hinterlegen. Diese werden dann getrennt von Ihren Antworten verarbeitet. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und nutzen Sie die Chance, Ihre Meinung in die Forderungsdiskussion einfließen zu lassen. Eine Teilnahme an der Befragung ist bis zum 27. Januar 2017 möglich.

Wenn Sie mehr für Ihren Arbeitsplatz und Ihre Zukunft tun wollen – werden Sie Mitglied – das ist jederzeit möglich!
Online unter:  www.mitgliedwerden.verdi.de

Während der Tarifrunde immer informiert sein:
Jetzt für ver.di Newsletter mit ihrer E-Mail Adresse anmelden: www.fidi-news.de