Genossenschaftsbanken

ver.di und AVR streben Tarifverhandlungen an

Genobanken

ver.di und AVR streben Tarifverhandlungen an

Der "Wir" Effekt:  Mitmachen. Jetzt Mitglied werden. ver.di Fachbereich Finanzdienstleistungen Der Wir Effekt  – Mitmachen: Jetzt Mitglied werden

Liebe Kollegin, lieber Kollege

im Februar 2017 haben unsere ver.di Gremien, der Genossenschaftsbanken-Ausschuss und die Tarifkommission der Genossenschaftsbanken, die seit Sommer 2016 erörterte Verhandlungsvereinbarung mit dem AVR (Arbeitgeberverband der Volks- und Raiffeisenbanken) verabschiedet. Der AVR hat ihr Ende Februar zugestimmt.

Beide Tarifparteien haben damit vereinbart, dass es noch in diesem Jahr eine gemeinsame Veranstaltung geben wird, auf der aus der jeweiligen Perspektive die zentralen regelungsbedürftigen Themen eines Reformtarifvertrages für VR-Banken dargestellt werden. In 2018 soll die Sondierungsphase beginnen.

Der Tarifreformprozess ist für uns ver.di Mitglieder eine große Chance, die Veränderungen, die wir in den Banken in Folge von Digitalisierung, Arbeitsverdichtung und Arbeitsplatzabbau erleben, auf tarifliche Lösungen hin gemeinsam zu erörtern. Wir müssen aus den einzelnen Banken die veränderten Tätigkeiten und daraus resultierende Berufszuschnitte, Fragen von Eingruppierung in Tarifgruppen, Arbeitszeiten (Teilzeitregelungen, Dauer und Lage von Arbeitszeiten), IT und der Umgang damit, notwendige Qualifikation, Gesundheitsschutz, mobiles Arbeiten usw. zusammentragen, bewerten und in tarifvertragliche Ideen übersetzen. 

Der Tarifreformprozess wird im Sinne der Beschäftigten erfolgreich und für die aktuelle Branchensituation und die jeweilige Bank optimal passend sein, wenn sich viele Kolleg/-innen beteiligen.

ver.di wird zum Auftakt des Tarifreformprozesses in naher Zukunft Mitgliederversammlungen durchführen, auf denen wir die dargestellten Themen mit Ihnen vertieft diskutieren wollen und Sie die Möglichkeit haben mitzuwirken.Nur Verhandeln am grünen Tisch wird für die Zukunft nicht mehr reichen.  Wir alle müssen uns gemeinsam für unsere eigenen Arbeitsbedingungen engagieren - die Plattform hierfür bietet uns nun der Tarifreformprozess.

Kommen Sie zu den Veranstaltungen und lassen Sie uns gemeinsam unsere Version von zukunftsorientierten Tarifverträgen entwickeln.  

 Auf Ihre Beteiligung freuen sich

Anne Janoczek (Vorsitzende Genossenschaftsbanken-Ausschuss),
Dirk Sievers (Stellvertretender Vorsitzender Genossenschaftsbanken-Ausschuss)