Bildung und Veranstaltung

Seminare für den Fachbereich Finanzdienstleistungen 2017

Seminare für den Fachbereich Finanzdienstleistungen 2017

Seminare für den Fachbereich
Finanzdienstleistungen 2017
Banken – Sparkassen – Versicherungen ver.di Fachbereich Finanzdienstleistungen FiDi Bildungsprogramm 2016  – Seminare für den Fachbereich Finanzdienstleistungen 2017 Banken – Sparkassen – Versicherungen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Beschäftigte und Interessenvertretungen in der Finanzdienstleistungsbranche haben richtig viel zu tun:
Personalabbau, Fusionen, Tarifauseinandersetzungen, Veränderung in der Arbeitswelt durch Digitalisierung, neue gesetzliche Bestimmungen und Regulierungsmaßnahmen erfordern ein zunehmend intensives Arbeiten mit immer neuen Wissensanforderungen.

Dieser Anforderung stellen wir uns zusammen mit unserem Bildungspartner ver.di b+b sowie weiteren gewerkschaftsnahen Bildungsträgern.
Wir nehmen diese Gestaltungsaufgabe gemeinschaftlich mit den organisierten Beschäftigten sowie den Betriebs- und Personalräten, den JAVen, den Schwerbehindertenvertretungen, den Aufsichts- und Verwaltungsratsmitgliedern sowie den ver.di-Betriebsgruppen an. Wir beanspruchen Mitgestaltung und Teilhabe. Hierfür ist eine kontinuierliche persönliche Weiterbildung unerlässliche Voraussetzung. Die Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten, spezifische Anforderungen an Berufsgruppen, Bewertungen aus Frauensicht und das Verhältnis zwischen den Generationen in einer sich immer schneller wandelnden Branche müssen (neu) ausgelotet werden.

Für alle Aufgaben und Rollen – beispielsweise als KrisenmanagerIn, AktivistIn, MitbestimmerIn, TarifverhandlerIn, Aufsichtsperson, ThemenexpertIn und KümmererIn – braucht es geeignete Qualifikationen. Neue Methoden und Kompetenzen sind mehr denn je erforderlich. Unser Bildungsprogramm bietet ein umfangreiches Angebot. Unterteilt nach Zielgruppen, Politikfeldern, teilbranchenspezifischen Fachthemen, Einzelveranstaltungen, Veranstaltungsreihen oder modularen Programmen kann jede Gruppe und jede/-r Einzelne den individuellen Qualifizierungsbedarf identifizieren und an unseren Fachseminaren teilnehmen.

Wir wollen viele Menschen erreichen und mit unseren Seminaren zur Rollenklarheit und zum passgenauen Know-how und damit letztlich zur Verbesserung von Arbeits- und Einkommensbedingungen beitragen. ver.di ist das (einzige) Netzwerk der Arbeitnehmer-InteressenvertreterInnen in der Finanzdienstleistungsbranche. Dem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus der Branche kommt bei unserer Arbeit ein hoher Stellenwert zu.
Unsere Seminare haben innovative Inhalte, sind methodisch ansprechend und haben einen ausgeprägten Praxisbezug. Besonders hinweisen wollen wir auf folgende Veranstaltungen: Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung für Mitglieder von Europäischen Betriebsräten im Bereich der Finanzdienstleistungen (im Februar), Gute Digitale Arbeit in der Versicherungsbranche (im März), Der Alltag – ein Spagat (für nicht freigestellte Betriebs- und Personalratsmitglieder) und JAV Spezial: Dual Studierende (beide im Mai).


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.
Mit kollegialen Grüßen

Christoph Meister
ver.di-Bundesfachbereichsleiter Finanzdienstleistungen
Mitglied im Bundesvorstand