Veranstaltungen

Geno-Forum 2018: Aktuelle Handlungsfelder für Betriebsräte

Veranstaltung
11.09.2018 – 13.09.2018ver.di Bildung und Beratung, Göttingen

Geno-Forum 2018: Aktuelle Handlungsfelder für Betriebsräte

Mobiles Arbeiten | Aus- und Weiterbildung | Eingruppierung | tarifvertragliche Öffnungsklauseln
Termin teilen per:
iCal

Die Digitalisierung verändert die meisten Tätigkeiten in den Genossenschaftsbanken und somit auch das Handlungsfeld der Betriebsräte.

Es eröffnen sich neben vielen Chancen auch Risiken und Fallstricke. Zu Themen wie z.B. mobiles Arbeiten oder Eingruppierung sowie Aus- und Fortbildung existieren in der genossenschaftlichen Bankengruppe eine Vielzahl betrieblicher Praxen und Regelungen.  

Beim diesjährigen Geno-Forum soll im Praxis-Check zusammengetragen werden, was sich wie wo bewährt hat und wohin nach Meinung der Teilnehmenden die Reise gehen soll:

  • Welche Konsequenzen hat mobiles Arbeiten für Betriebsräte bezüglich der Arbeitszeitregelungen oder des Gesundheitsschutzes?
  • Welche Erfordernisse stellen sich angesichts der Digitalisierung an Aus-, Fort- und Weiterbildung?
  • Wie wird angesichts der aktuellen Tätigkeiten in den Banken eingruppiert, und wie gehen die Betriebsräte damit um?
  • Wo werden tarifvertragliche Öffnungsklauseln genutzt und wie ist die Position der Betriebsräte hierzu?

Im bewährten Mix aus Vorträgen von Expertinnen und Experten, Diskussionen mit den Referierenden sowie Vertiefung in Arbeitsgruppen sollen auf dem Geno-Forum Ideen und Handlungsoptionen für die eigene Betriebsratsarbeit mitgenommen werden.

Alle Details zum Programm sowie weitere Hinweise zur Veranstaltung wie Tagungsort, Kosten, Freistellung und Anmeldung findet ihr unten im Info-Flyer als PDF.

Auch das Anmeldeformular steht unten als PDF zur Verfügung.

Aktuelle Infos gibt es außerdem von ver.di b+b.