Tarifrunde öD Sparkassen 2018

Über 1.500 Streikende in Würzburg

Tarifrunde Sparkassen

Über 1.500 Streikende in Würzburg

Auch Beschäftigte der Sparkasse Mainfranken Würzburg legen die Arbeit nieder.
Sparkassenbeschäftigte im Bezirk Würzburg-Aschaffenburg bei den Warnstreiks zur TRöD 2018 (21.03.2018) Sebastian Ribits Sparkassenbeschäftigte im Bezirk Würzburg-Aschaffenburg bei den Warnstreiks zur TRöD 2018 (21.03.2018)

Am 21. März 2018 gab es im Bezirk Würzburg-Aschaffenburg einen ganztägigen Warnstreik zur Tarifrunde Öffentlicher Dienst Bund und Kommunen.

Insgesamt waren über 1.600 Streikende unterwegs, davon 150 ver.di-Mitglieder. Sieben Anwesende entschlossen sich vor Ort spontan dazu, ebenfalls Mitglied bei ver.di zu werden – gute Idee!

Am Streik beteiligt waren natürlich auch Beschäftigte der Sparkasse Mainfranken Würzburg, siehe Foto.