Tarifrunde öD Sparkassen 2018

Gute Streikbeteiligung in Bochum

Tarifrunde Sparkassen

Gute Streikbeteiligung in Bochum

Rund 250 Beschäftigte der Sparkasse Bochum legten die Arbeit nieder.
Sparkassenbeschäftigte in Bochum im Warnstreik (22.03.2018) Thorsten Heim Sparkassenbeschäftigte in Bochum im Warnstreik (22.03.2018)

Am 22. März 2018 gab es in Bochum einen ausgedehnten Warnstreik zur Tarifrunde Öffentlicher Dienst Bund und Kommunen.

Auch 250 ver.di-Mitglieder aus der Sparkasse Bochum waren dafür auf der Straße und zogen mit dem Demozug durch die Stadt.

Der Personalratsvorsitzende Frank Kenkmann, Mitglied des LFGV Sparkassen in NRW, wies außerdem auf der Kundgebung eindrucksvoll auf das Verhalten der Vertreter im VKA-Gruppenausschuss Sparkassen und auf die Situation der Beschäftigten hin, siehe Foto.

PR-Vorsitzender Frank Kenkmann spricht zu den Sparkassenbeschäftigten beim Warnstreik in Bochum (22.03.2018) Thorsten Heim PR-Vorsitzender Frank Kenkmann spricht zu den Sparkassenbeschäftigten beim Warnstreik in Bochum (22.03.2018)
Sparkassenbeschäftigte in Bochum im Warnstreik (22.03.2018) Thorsten Heim Sparkassenbeschäftigte in Bochum im Warnstreik (22.03.2018)