Außendienst

Tarifforderungen für den Versicherungsaußendienst

Tarifforderungen für den Versicherungsaußendienst

Die ver.di-Tarifkommission des Versicherungsaußendienstes hat die Einkommensregelungen mit dem Arbeitgeberverband fristgerecht zum 30. September 2014 gekündigt und für die anstehenden Verhandlungen einen Katalog von Forderungen beschlossen. Erhöht werden sollen unter anderem die Sätze für das Mindesteinkommen, der mit Provisionen unverrechenbare Einkommensteil, die Höchstbeträge bei Sonderzahlungen sowie der Provisionsausgleich bei Urlaub. Weitere Forderungen ergänzen den Katalog. Die Verhandlungen beginnen am 29. September 2014.

Eine detaillierte Übersicht über den Forderungskatalog finden Sie im Tarifinfo als Download.