Genossenschaftsbanken

Sparda-Banken: Entgelterhöhung oder mehr Urlaub

Genossenschaftsbanken

Sparda-Banken: Entgelterhöhung oder mehr Urlaub

Fragen und Antworten zum Tarifergebnis vom Dezember 2019
Waage zwischen Geld und Zeit Mona Tootoonchinia, pixabay.com Waage zwischen Geld und Zeit

In der 4. Verhandlungsrunde am 3. Dezember 2019 haben wir uns mit den Arbeitgebern geeinigt. Mit Ihrer großen Unterstützung konnten wir nach dem anfänglichen Null-Angebot der Arbeitgeber ein Ergebnis erzielen. In unserem Tarifinfo haben wir die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt:

1. Kann ich mich einmal für 2020 und einmal für 2021 für eine Entgelterhöhung oder zusätzliche Urlaubstage entscheiden?
Nein, Sie müssen sich jetzt entscheiden, ob Sie am 1.1.2020 eine Entgelterhöhung von 2,6% haben wollen oder lieber 6 zusätzliche Urlaubstage in 2020 und in 2021 zusätzlich 1,5 Urlaubstage.

2. Wenn ich mich für die zusätzlichen Urlaubstage entscheide: Wie hoch ist mein Gehalt zum Ende der Tariflaufzeit, also am 1.4.2021?
Nach Ende der Tarifvertragslaufzeit wird Ihr Gehalt um die 2,6% erhöht. Die Wahl für Urlaubstage ist als Auszahlungsmodus zu begreifen. Daher erhöht sich das Gehalt entsprechend am Ende.

3. Was muss ich tun, um statt der Entgelterhöhung die zusätzlichen Urlaubstage zu erhalten?
Sie müssen Ihre Wahl dem Arbeitgeber bis zum 8. Januar 2020 schriftlich mitteilen. Eine nachträgliche Inanspruchnahme bzw. spätere Wandlung ist ausgeschlossen!

4. Wird es nach Ende der Laufzeit im nächsten Tarifvertrag wieder eine Wahlmöglichkeit geben?
Das steht noch nicht fest. Die Arbeitgeber haben betont, die Wahlmöglichkeit in diesem Tarifvertrag bedeute nicht, dass es sie jetzt immer geben werde. Wenn Ihnen diese Wahlmöglichkeit wichtig ist, sollten Sie sich in ver.di organisieren und bei der nächsten Tarifrunde dafür engagieren. Damit erhöht sich die Chance, dass wir gemeinsam die Wahlmöglichkeit dauerhaft etablieren können.

 

 

Das ist unser gemeinsames Ergebnis!

Dieses Ergebnis haben Sie mit ihrer Mitgliedschaft und Ihrem Engagement in der Tarifrunde möglich gemacht. Mehr rausholen können wir nur, mit mehr Mitgliedern. Und wir wollen uns auf diesem Erfolg keinesfalls ausruhen.

Mit Ihrer Mitgliedschaft steigt unsere Verhandlungsstärke. In der betrieblichen Interessenvertretung und in der nächsten Tarifrunde.


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – gemeinsam für gute Tarife bei den Sparda-Banken!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos für Beschäftigte der Genossenschaftsbanken: