Genossenschaftsbanken

ver.di Magazin Geno-Banken 01/2020

Genossenschaftsbanken

ver.di Magazin Geno-Banken 01/2020

Unsere Januarausgabe zum Tarifreformvertrag Genossenschaftsbanken zwischen AVR und DBV/DHV
Genomagazin 01 / 2020 ver.di Fb1 Genomagazin 01 / 2020

In diesem Jahr wird ver.di Sie wieder kontinuierlich zu den zentralen Fragen des Tarifreformvertrages informieren. Wir beginnen mit den Themen Überführung und Bestandsschutz. Seit dem 1. Januar 2020 gilt die neue Vergütungsordnung. Es gibt neue Eingruppierungsbestimmungen, eine neue Gehaltstabelle und ein neues Zulagensystem.

Im aktuellen Genomagazin geben wir Antworten auf folgende Fragen:

  • Was bedeutet das?
  • Welche Tabelle gilt ab 1.1.2020 für mich?
  • Gilt diese Tabelle auch für ver.di Mitglieder, die die Nachwirkung des ver.di MTV für sich beanspruchen?
  • Was passiert, wenn ich mich auf eine neue Stelle in der Bank bewerbe?
  • Haben die neuen Eingruppierungsbestimmungen überhaupt irgendeine Bedeutung für mich?
  • Was bedeutet Abgruppierung konkret?
  • Gibt es dann keinen Bestandsschutz?
  • Was kann ich dagegen tun?

Hier gibt es die aktuelle Ausgabe als PDF, auch zum Ausdrucken und Verteilen an Kolleginnen und Kollegen:

 

Wann, wenn nicht jetzt? Machen Sie mit, organisieren Sie sich und werden Sie noch heute Mitglied bei ver.di!

Helfen Sie mit und geben Sie uns Rückendeckung: als ver.di-Mitglied und damit als Teil unserer Basis. Denn wir sind umso stärker, je mehr wir sind. Und umso stärker ist unsere Position, wieder zurück an den Verhandlungstisch zu kommen. .

Deswegen: mitmachen, mitreden, mitbestimmen – in Ihrem eigenen Interesse!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Nichts wie los – für gute Tarife bei den Genossenschaftsbanken!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos für Beschäftigte der Genossenschaftsbanken: