Veranstaltungen

Stratege, Taktikerin, Pokerface...?

Veranstaltung
12.09.2018 – 14.09.2018 H+ Hotel Lübeck, Am Bahnhof 12-14, 23558 Lübeck

Stratege, Taktikerin, Pokerface...?

Verhandlungen professionell führen: ein Seminar von ver.di b+b
Termin teilen per:
iCal

Verhandlungen finden in unterschiedlichen Kontexten und unter vielerlei Bedingungen statt. Manche Verhandlungen erfordern ausführliche Abstimmungsprozesse im Gremium, die Vorsitzende moderieren und zu einem umsetzbaren Ergebnis bringen müssen. Wer dann die Verhandlung führt, braucht ein klares Mandat und muss die erlaubten Spielräume einschätzen können.

Jede Verhandlung folgt einer eigenen Dramaturgie und der Verhandlungsstil der beteiligten Seiten beeinflusst das Ergebnis maßgeblich. Kenntnisse der Verhandlungspsychologie helfen einzuschätzen, welcher Stil und welche Techniken in der konkreten Verhandlungssituation angemessen und erfolgversprechend sind.

Je bewusster die eigenen Motive, Haltungen und gewohnten Handlungen sind, umso besser kann die Verhandlung im eigenen Sinne gesteuert werden. Das Wissen um die Eskalations- und De-Eskalationsdynamik ist hier so hilfreich wie das Wissen um die eigenen Fallen und das wache Auge und Ohr für die Strategien der anderen Seite.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Verhandlungen systematisch vorbereiten und durchführen
  • Abstimmungsprozesse mit dem Gremium leiten, für klare Mandate und Einschätzungen von Verhandlungsspielräumen sorgen
  • Sachorientierte und faire Strategien entwickeln und umsetzen
  • Verschiedene Verhandlungsstile und -techniken einschätzen und anwenden
  • Emotionen, Eskalationen und De-Eskalationsmechanismen verstehen und mit ihnen umgehen
  • Klarheit in der Haltung entwickeln und zeigen, eigene Emotionen erfassen und regulieren

Mehr Details zum Seminar, zu Kosten und Freistellung, zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung findet ihr auf den Seiten der ver.di b+b.